in Moitzfeld zu hause

Unsere Kirmes

Immer am 1. Juli-Wochenende (der 1. Sonntag nach Peter & Paul) findet jedes Jahr die Moitzfelder Kirmes, die "Platzer Kirmes" statt. Mit den Wirren des 2. Weltkrieges ging die Platzer Kirmes zunächst verloren. In der Nachkriegszeit kümmerten sich die ortsansässigen Wirte und Vereine (z.B. Moitzfelder Schachverein) abwechselnd um die Ausrichtung der Platzer Kirmes. Wegen mangelnder Festwiese und zu hoher finanzieller Risiken drohte die Platzer Kirmes aus dem Terminkalender von Moitzfeld zu verschwinden.

Wenige Jahre ruhte die Kirmes, bis die Gründungsmitglieder der Dorfgemeinschaft (1975) diesen Brauch ab 1976 wieder belebten. Seitdem findet jedes Jahr die Platzer Kimes mit großem Erfolg wieder statt und dies sogar auf dem "eigenen Dorfplatz" von Moitzfeld am Rotdornweg.

Die Dorfgemeinschaft Moitzfeld hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Tradition zu pflegen; und so sind jedes Jahr nicht nur alle Moitzfelder Bürger mit Freunden, Bekannten und Verwandten herzlich zur Kirmes eingeladen, sondern auch die Bevölkerung aus der Region. Gemeinsam verbringen wir ein paar fröhliche gesellige Stunden auf unserer Freiluftkirmes in Moitzfeld, um uns alle vom Alltag zu erholen.

Unser Ziel ist es, diese Art von Kirmes zu erhalten:

  • ohne großes Festzelt
  • ohne Eintritt und mit moderaten Preise für Speisen & Getränke

Als gemeinnnütziger Verein geht es uns nicht darum, großartige Gewinne zu erzielen – alle Vereinsmitglieder helfen beispielsweise natürlich umsonst –, sondern darum, einmal im Jahr Jung und Alt in entspannter Atmosphäre zusammenzubringen. Gleichzeitig nutzen wir Gewinne, um unsere satzungsgemäßen Aufgaben zu finanzieren.

Bei unserer Freiluftkirmes verlassen wir uns auf die "Hilfe von Petrus" und freuen uns immer wieder, wenn viele Familien mit ihren Kindern unsere Platzer Kirmes bei meistens schönem Wetter besuchen.
"Petrus ist halt ein Moitzfelder".

Freitag, Samstag und Sonntag

  • Unterhaltung durch moderne Attraktionen auf der Kirmeswiese
  • frisches und kühles Kölsch am Bierwagen
  • natürlich gibt es auch alkoholfreie Getränke
  • hausgemachte Reibekuchen - mit Liebe gemacht, vom Schälen bis zum Backen
  • Grillsteaks, Bratwurst und Bauchspeck - beste Qualität - mit Kartoffel- und Nudelsalat
  • leckere Weine aus verschiedenen Anbaugebieten für jeden Geschmack

Sonntags

  • gibt es zusätzlich Kaffee und selbstgemachten Kuchen, wie bei Mutter zu Hause
  • die anwesenden Männer wählen unsere Moitzfelder Kirmeskönigin

Festschrift

Zu jeder Kirmes gibt die Dorfgemeinschaft Moitzfeld eine attraktive Festschrift heraus, die viel beachtet und oft auch gesammelt wird. Lokale und regionale Unternehmen, Händler und Gewerbetreibende können hier preisgünstig inserieren und unterstützen damit gleichzeitig die Finanzierung des Heftes sowie die DGM-Arbeit. Muster: Festschrift 2017... (umfangreiche PDF-Datei, bitte etwas Geduld)

Nicht nur, aber auch in Moitzfeld und Umgebung legen Konsumenten Wert auf regionalen Einkauf ("hier lebe ich, hier kauf' ich ein!"). Haben Sie Interesse an einer entsprechenden Anzeige für Ihr Unternehmen? Die jährlich erscheinende Festschrift wird übrigens komplett in Farbe und auf hochwertigem Bilderdruckpapier gedruckt. Natürlich bei einer regionalen Druckerei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie mitmachen.

Sprechen Sie uns an!